top of page

Informationspflicht nach Artikel 13 und 14 DSGVO


Nach Artikel 13 und 14 EU-DSGVO hat der Verantwortliche einer betroffenen Person, deren Daten er verarbeitet, die in den Artikeln genannten Informationen bereit zu stellen. Dieser Informationspflicht kommen wir hiermit nach.


1. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seiner Vertreter:
Munich RollerCoasters e.V.
Vertretungsberechtigter Vorstand nach § 26 BGB:
President:    Brigitta Maget, Rosenstr. 6, 82256 Fürstenfeldbruck, 01520/3873121, brigitta.m@freenet.de
Vice President:    Marlinde Hutt , Krähenweg 34c, 82140 Olching, 08142/15174, marlindehutt@gmx.de
Treasurer:    Gabriela Mayer-Demir, Jägerstr. 25, 82194 Gröbenzell, 0176/11249360, GabrielaAnnaTh@gmail.com
Secretary:    Gerhard Reithmeier, Freseniusstr. 29a, 81247 München, 089/8114687, gerhard.reithmeier@gmail.com
Registergericht:    Amtsgericht München
Registernummer:    VR 19132


2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten/der Datenschutzbeauftragten:
Kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da nicht erforderlich.


3. Zwecke, für die personenbezogenen Daten verarbeitet werden:
Die personenbezogenen Daten werden für die Umsetzung des Vereinszwecks und der Mitgliederverwaltung verarbeitet (z.B. Einladung zu Versammlungen, Beitragseinzug, Organisation der Tanzaktivitäten).
Darüber hinaus werden personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Vereinsaktivitäten, einschließlich der Berichterstattung hierüber, auf der Internetseite des Vereins, in Auftritten des Vereins in Sozialen Medien sowie auf Publikationen in Printmedien (Presse, Dachverband, etc.) veröffentlicht.


4. Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt: 
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Bei den Vertragsverhältnissen handelt es sich in erster Linie um das Mitgliedschaftsverhältnis im Verein und die Erfüllung des Vereinszwecks. 
Werden personenbezogene Daten erhoben, ohne dass die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) i.V.m. Artikel 7 DSGVO. 
Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet oder in lokalen, regionalen oder über-regionalen Printmedien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins (vgl. Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Das berechtigte Interesse des Vereins besteht in der Information der Öffentlichkeit durch Berichterstattung über die Aktivitäten des Vereins. In diesem Rahmen werden personenbezogene Daten, einschließlich Fotos, der Teilnehmer zum Beispiel im Rahmen der Berichterstattung über Aktivitäten des Vereins veröffentlicht.


5. Die Empfänger der personenbezogenen Daten: 
Die Daten der Bankverbindung der Mitglieder werden zum Zwecke des Beitragseinzugs an die HypoVereinsbank weitergeleitet.


6. Die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden: 
Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert.
Mit Beendigung der Mitgliedschaft werden die Datenkategorien, gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, nach weiteren zehn Jahren gelöscht. In der Zeit zwischen Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt. 
Bestimmte Datenkategorien werden zum Zweck der Vereinschronik im Vereinsarchiv gespeichert. Hierbei handelt es sich um die Kategorien: Vorname, Nachname, Vereinsbeitritt und ggf. den letzten Kontaktdaten sowie Fotos. Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des Vereins an der zeitgeschichtlichen Dokumentation von Vereinsaktivitäten zugrunde. 
Alle Daten der übrigen Kategorien (z.B. Bankdaten, etc.) werden mit Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht.


7. Der betroffenen Person stehen, unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen, die nachfolgenden Rechte zu:
• das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, 
• das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, 
• das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, 
• das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, 
• das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,
• das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,
• das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO,
• das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der, aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf, erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

8. Die Quelle, aus der die personenbezogenen Daten stammen:
Die personenbezogenen Daten werden über den Aufnahmeantrag im Rahmen des Erwerbs der Mitgliedschaft und des SEPA-Lastschriftmandats zur Abbuchung des Mitgliedsbeitrages vom Betroffenen selbst erhoben.

- Ende der Information -
 

Datenschutzerklärung (§ 10 der Satzung der Munich RollerCoasters e.V.)

1.    Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Verein seine Adresse, sein Alter, Telefonnummer, E Mail-Adresse und ggf. seine Bankverbindung auf. Diese Informationen werden in dem vereinsinternen EDV-System gespeichert. Jedem Vereinsmitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt. Über die eingesetzten technischen und organisatorischen Maßnahmen gibt der Vorstand auf Anfrage Auskunft.  


2.    Sonstige Informationen und Informationen über Nichtmitglieder werden von dem Verein grundsätzlich intern nur verarbeitet, wenn sie zur Förderung des Vereinszweckes nützlich sind (z.B. Speicherung von Telefon- und Faxnummern einzelner Mitglieder) und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung entgegensteht.


3.    Jedes Mitglied erhält eine Mitgliederliste aller Mitglieder. In ihr werden Vorname, Familienname, Geburtsdatum (ohne Jahreszahl), Mitgliedsstatus sowie Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummern veröffentlicht. Diese Liste ist nur für den Eigengebrauch zulässig. Sie darf weder kopiert, noch elektronisch eingelesen, noch auf sonstige Weise Nicht-Mitgliedern bzw. gewerblichen Unternehmen zugänglich gemacht werden. Darauf ist bei jeder Liste (elektronisch oder auf Papier) hinzuweisen. Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand einer solchen Veröffentlichung widersprechen. 


4.    Beim Austritt werden die Daten des Mitglieds aus der offiziellen Mitgliederliste gelöscht. Personenbezogene Daten des austretenden Mitglieds werden gemäß der steuergesetzlichen Bestimmungen (Abgabenordnung) bis zu zehn Jahre nach Ende des Geschäftsjahres des Austritts in einem speziellen Archiv aufbewahrt. Diese Archivdaten dürfen für keine anderen Zwecke außer Wirtschafts- und Steuerprüfungen verwendet werden. Eine anderweitige Speicherung historischer Daten ist zulässig, soweit es dem Vereinszweck laut Satzung entspricht.

Haftungsausschlusserklärung

1. Warnhinweis zu Inhalten

Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen journalistischen Ratgeber und Nachrichten. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Allein durch den Aufruf der kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande, insoweit fehlt es am Rechtsbindungswillen des Anbieters.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

Quelle: Disclaimer Muster von JuraForum.de.

bottom of page